Warning: fopen(/homepages/35/d78471517/htdocs/app78471530/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/35/d78471517/htdocs/app78471530/wp-includes/pomo/streams.php on line 153
Bauschutt, recyclingfähig – Kühl Entsorgung

Bauschutt, recyclingfähig

SORTIER-INFO FÜR RECYCLING-BAUSCHUTT

Nachfolgend sind alle Bauschuttsorten aufgeführt.
Bei der Sortierung nach diesen Sorten erreichen Sie die kostengünstigste Entsorgung.
Eine Vermischung der einzelnen Sorten hat immer einen höheren Tonnenpreis zur Folge. Daher kann es sinnvoll sein, mehrere Container zur Sortierung aufzustellen.

Gemischter Hochbauschutt

Material muss vollständig von Tapetenresten befreit sein, da
ansonsten eine Abweisung möglich ist, was mit Mehrkosten
für Transport und Annahmepreis verbunden ist.

Backsteine, Beton, Bituminöser Straßenaufbruch, Fliesen, Klinkersteine, Pflastersteine, Schotter, Stahlbeton, Tonziegel, Waschbeton, Porzellan,

Beton
kleiner 0,80 m Kantenlänge
größer 0,80 m Kantenlänge                            

Stahlbeton
größer 0,80 m Kantenlänge

Bimshohlblocksteine                            

Sand, Kies, Schotter                    

Tonziegel                             

Bituminöser Straßenaufbruch

Kalksandsteine

Oben genannte Recycling-Bauschutt-Sorten dürfen keine schädlichen Anhaftungen (Teerkleber, Trennpapier, Isolierung, Russ) haben. Besonders beim gemischten Hochbauschutt ist auf Sortenreinheit zu achten, das heißt keine Vermischungen mit Bauabfällen (Rigips, Glaswolle, Isolierung, Tapetenresten, Eternitstücken, Holz, Schrott usw.).